Fernstudiengänge - Technik - Techniker - Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik gemäß FSO-Sachsen vom 02.12.09 und Lehrplan für die Fachschulen Technik, Fachrichtung Elektrotechnik vom August 09
Fernkurs-Anbieter: Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH (FEB)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: Staatliche Technikerprüfung an einer Fachschule für Technik in Sachsen
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung oder Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufspraxis von 3,5 Jahren; techn. Voraussetzungen: Internet-Zugang
Prüfungsvoraussetzungen: Berufsschulabschluss und fachlich geeignete Berufsausbildung mit entspr. Berufspraxis von 5 Jahren (incl. Ausbildungszeit) oder fachlich geeignete Berufspraxis von 7 Jahren; im Einzelnen siehe § 5 der

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Berufsübergreifender Bereich: Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschafts- und Sozialpolitik Berufsbezogener Bereich: Elektrotechnische Schaltungen analysieren und berechnen - elektrische und nichtelektrische Größen erfassen und analysieren - elektrotechnische Teilsysteme rechnergestützt entwerfen - elektronische Schaltungen und Baugruppen konzipieren - Eigenschaften von Übertragungssystemen analysieren und bewerten - Erzeugeranlagen, Versorgungsnetzte und Verteilungsanlagen konzipieren und instand halten - elektrische Maschinen und Antriebe sowie deren Ansteuerung dimensionieren und bewerten - steuerungs- und regelungstechnische Systeme anlaysieren, programmieren und testen - Prozessrechentechnik anwenden und industrielle Übertragungsverfahren auswählen - spezielle Anwendungsprojekte realisieren - Unternehmen gründen und führen - Personal planen und führen - Qualitäts- und Projektmanagement durchführen - Projektarbeit


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbriefe (ca.), Tabellenbuch, Gesetzestexte,Audio- und Video-CDs, Software: u. a. CAD
Bearbeitungsdauer: 2709 Stunden
Kursumfang: 0 Seiten
Lehrgangsdauer: 42 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 150
Lernaufwand pro Woche: 15 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: 1-wöchiges Seminar in Hamburg, drei 2-wöchige Fachseminare in Dresden


Kosten: Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Energie- und Automatisierungstechnik

Lehrgangskosten: 5838 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: Die Kursgebühr/Studienkosten sind in 42 Raten à 139 Euro bezahlbar.

Techniker Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH in D- 22143 Hamburg
Doberaner Weg 22

Fax: 040/67570184
Homepage: http://fernakademie-klett.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
142810
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2015-06-18

Weitere Fernkurse von FEB in der Kategorie Techniker

Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkte: Hochbau, Tiefbau, Bauerneuerung/Bausanierung
Vermittlung von Kenntnissn und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Technikerprüfung der Fachrichtung Bautechnik (Schwerpunkte: Tiefbau, Hochbau und Bauerneuerung/Bausanierung) in Sachsen
Voraussetzungen: abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und Berufspraxis

Vermittlung von Kenntnissn und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Technikerprüfung der Fachrichtung Bautechnik (Schwerpunkte: Tiefbau, Hochbau und Bauerneuerung/Bausanierung) in Sachsen
Allgemein

Comments are closed.