Fernstudiengänge - Medizin und Gesundheit - Wellness - Spa-Berater/in

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Spa-Berater/in

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Planung und Durchführung von SPA-Anwendungen und -Behandlungen in Wellnesseinrichtungen
Fernkurs-Anbieter: BSA-Akademie Hermann Neuberger Sportschule (BSA)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: institutsinterne Prüfung
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: Mindestalter 18 Jahre; abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung mit Schwerpunkt in den Bereichen Physiotherapeut/in, Heilmasseur/in, med. Bademeister/in, Fachkosmetiker/in, Ernährungstherapeut/in, F
Prüfungsvoraussetzungen: Nachweis ausreichender Vorbereitung

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Grundlagen der SPA-Philosophie - Wasseranwendungen - Massagen - Ruhe - SPA-Arrangements - Organisation eines SPA-Betriebes - Arbeiten mit dem Gast - Professioneller Verkauf im SPA


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbrief
Bearbeitungsdauer: 130 Stunden
Kursumfang: 0 Seiten
Lehrgangsdauer: 3 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 1
Lernaufwand pro Woche: 10 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: ein 3-tägiges Seminar


Kosten: Spa-Berater/in

Lehrgangskosten: 898 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: keine Angabe

Wellness Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
BSA-Akademie Hermann Neuberger Sportschule in D- 66123 Saarbrücken
Gebäude BSA

Fax: 0681/6855-100
Homepage: http://www.bsa-akademie.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
7142305
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2012-09-11

Weitere Fernkurse von BSA in der Kategorie Wellness

Lehrer/in für Wellness und Gesundheit
Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die fachlich-inhaltliche Leitung eines Wellness- und Gesundheitsbereichs in einer Fitnessanlage oder in einem touristischen Betrieb
Voraussetzungen: praktische Trainingserfahrung, mindestens Hauptschulabschluss, Mindestalter 18 Jahre, möglichst Berufsausbildung als Gymnastiklehrer/in, Krankenpfleger/in, Masseur/in o. ä. techn. Voraussetzung: Inte

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die fachlich-inhaltliche Leitung eines Wellness- und Gesundheitsbereichs in einer Fitnessanlage oder in einem touristischen Betrieb
Allgemein

Comments are closed.