Fernstudiengänge - Wirtschaft - Betriebswirtschaft - Praktische/r Betriebswirt/in (Kolping-Akademie)

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Praktische/r Betriebswirt/in (Kolping-Akademie)

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vermittlung von kaufmännischen/betriebswirtschaftlichen Kenntnissen zur Vorbereitung auf eine Führungsaufgabe in Klein- und Mittelbetrieben
Fernkurs-Anbieter: Kolping-Mainfranken GmbH Kolping-Akademie (KolpingWü)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: institutsinterne Prüfung
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: Berufsausbildung und Berufspraxis
Prüfungsvoraussetzungen: Nachweis ausreichender Vorbereitung und Teilnahme an den Seminaren

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Arbeitsmethodik - Betriebswirtschaftslehre - Betriebliches Rechnungswesen - Volkswirtschaftslehre - Unternehmensführung - Personalwesen - Wirtschaftsrecht


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbriefe
Bearbeitungsdauer: 624 Stunden
Kursumfang: 1000 Seiten
Lehrgangsdauer: 18 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 39
Lernaufwand pro Woche: 10 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: 102 Stunden Seminare und Workshops (15 Samstage) in Würzburg oder 20 anderen Städten


Kosten: Praktische/r Betriebswirt/in (Kolping-Akademie)

Lehrgangskosten: 1980 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: Die Kursgebühr/Studienkosten sind in 18 Raten à 110 Euro bezahlbar.

Betriebswirtschaft Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
Kolping-Mainfranken GmbH Kolping-Akademie in D- 97070 Würzburg
Kolpingplatz 1

Fax: 0931/41999-101
Homepage: http://www.kolping-mainfranken.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
513882
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2012-09-11

Weitere Fernkurse von KolpingWü in der Kategorie Betriebswirtschaft

Keine weiteren Kurse vorhanden

Allgemein

Comments are closed.