Fernstudiengänge - Medizin und Gesundheit - Medizinische und pflegerische Berufe - Migrantinnen und Migranten im Gesundheitswesen

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Migrantinnen und Migranten im Gesundheitswesen

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vermittlung von interkulturellen Kenntnissen und Fähigkeiten für Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen, um Klienten/innen mit Migrationshintergrund adäquat versorgen zu können
Fernkurs-Anbieter: Klinikum Nürnberg Centrum für Kommunikation Information Bildung (CEKIB)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: keine Prüfung
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium oder mind. 6 Monate Berufspraxis in den Bereichen: Krankenhaus, ambulanter Pflegedienst, Arztpraxis, Gesundheitsamt oder Beratungseinrichtung; techn. Vorau
Prüfungsvoraussetzungen: entfällt

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Geschichte, Gruppierungen und Rahmenbedingungen von Migranten/innen in der BRD - Gesundheitspolitische und sozialmedizinische Relevanz von Migration - Rechtliche Situation von Ausländern/innen in der BRD - Alltagswissen über Körper, Gesundheit und Krankheit - Transkulturelle Gesundheitsversorgung - Interkulturelle Kommunikation in der Gesundheitsversorgung - Migrantinnen in der Frauenheilkunde - Familien mit Migrationshintergunrd in der Pädiatrie - Migranten/innen und psychomatische/psychiatrische Krankheitsbilder - Religionen der Welt - Altersmedizin und Altern in der Migration - Infrastruktur für die Gewährleistung von Verständigung: Dolmetscherdienste


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbriefe
Bearbeitungsdauer: 64 Stunden
Kursumfang: 0 Seiten
Lehrgangsdauer: 3 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 12
Lernaufwand pro Woche: 5 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: zwei je 1-tägige Seminare


Kosten: Migrantinnen und Migranten im Gesundheitswesen

Lehrgangskosten: 550 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: keine Angabe

Medizinische und pflegerische Berufe Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
Klinikum Nürnberg Centrum für Kommunikation Information Bildung in D- 90419 Nürnberg
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1

Fax: 0911/398-3405
Homepage: http://www.cekib.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
7165506
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2012-09-11

Weitere Fernkurse von CEKIB in der Kategorie Medizinische und pflegerische Berufe

Basiskurs Wundtherapeut/in
Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Wundbehandlung und -versorgung von Patienten mit chronischen Wunden sowie zur Beratung und Anleitung dieser Patienten bzw. ihrer Angehörigen
Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen oder gleichwertiges abgeschlossenes Studium oder mindestens 6 Monate Berufserfahrung im Gesundheitswesen technische Voraussetzungen: Internet-Zugan

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Wundbehandlung und -versorgung von Patienten mit chronischen Wunden sowie zur Beratung und Anleitung dieser Patienten bzw. ihrer Angehörigen
Allgemein

Comments are closed.