Fernstudiengänge - Wirtschaft - Immobilien - Haus- und Grundstücks-Fachverwalter/in IMI

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Haus- und Grundstücks-Fachverwalter/in IMI

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vermittlung von wirtschaftlichem und rechtlichem Fachwissen für die Verwaltung von Immobilien
Fernkurs-Anbieter: IMI Immobilien Institut UG (haftungsbeschränkt) (IMI)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: institutsinterne Prüfung
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: mindestens Hauptschulabschluss
Prüfungsvoraussetzungen: Nachweis ausreichender Vorbereitung

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Der Verwalterberuf in der Mietverwaltung - Verwalteraufgaben und Pflichten - Mietrecht und Vermietung von Wohnraum - Mietminderung und Mieterhöhung - Modernisierung und Instandhaltung - Kündigung und Abwicklung des Mietverhältnisses - Vermietung von Gewerbeobjekten - Mietverwaltung von Gewerbeobjekten- Umgang mit Kunden


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbriefe
Bearbeitungsdauer: 144 Stunden
Kursumfang: 0 Seiten
Lehrgangsdauer: 6 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 9
Lernaufwand pro Woche: 6 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: ist nicht vorgesehen


Kosten: Haus- und Grundstücks-Fachverwalter/in IMI

Lehrgangskosten: 720 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: Die Kursgebühr/Studienkosten sind in 6 Raten à 120 Euro bezahlbar.

Immobilien Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
IMI Immobilien Institut UG (haftungsbeschränkt) in D- 90409 Nürnberg
Löbleinstr. 21

Fax: 0911/367565
Homepage: http://www.imi-immobilien-institut.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
670801
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2012-09-11

Weitere Fernkurse von IMI in der Kategorie Immobilien

Immobilien-Bewertungsfachmann/Bewertungsfachfrau (IMI) für unbebaute Grundstücke, Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen
Vermittlung von Kenntnissen zur fachgerechten Bewertung (in Anlehnung an die Wertermittlungsverordnung) von standardmäßigen Immobilien im Privatverkehr
Voraussetzungen: Hochschulstudium z.B. als Bauingenieur und dreijährige Berufspraxis oder kaufmännische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Immobilien- oder Bankfachwirt und mehrjährige Berufspraxis oder gleichwert
Gebäudemanagement - Fachwirt/in (IMI)
Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur immobilienspezifischen, rechtlichen und kaufmännischen Betreuung von Bestandsobjekten
Voraussetzungen: Hochschulstudium (z.B. Betriebs- oder Volkswirtschaft, Architektur, Bauingenieurwesen) oder einschlägige Berufsausbildung in der Immobilienbranche oder zweijährige Berufserfahrung als Bankkaufmann, In
Vermietungsreferent/ -in (IMI)
Vermittlung von Kenntnissen für die Vermietung von Wohnungen und Gewerbeimmobilien
Voraussetzungen: keine besonderen techn. Voraussetzungen: Internet-Zugang

Vermittlung von Kenntnissen für die Vermietung von Wohnungen und Gewerbeimmobilien
Allgemein

Comments are closed.