Fernstudiengänge - Wirtschaft - Immobilien - Geprüfte/r Immobilienmakler/in HAF

Über 2700 staatlich zertifizierte Fernstudienangebote durchsuchen:
oder/und Was bedeutet das?

Was bedeutet das? Euro

Weiterbildung: Geprüfte/r Immobilienmakler/in HAF

Ziel des Fernkurses/Fernstudiums: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten im Immobilienbereich
Fernkurs-Anbieter: HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien GmbH (HAF)
Sitz des Anbieters:
Abschluss: institutsinterne Prüfung
Kursvoraussetzung für Teilnehmer: Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
Prüfungsvoraussetzungen: Nachweis ausreichender Vorbereitung

Inhalte der Weiterbildung/des Fernkurses: Arbeitsmethodik und Lerntechniken - Volkswirtschaftliche- und betriebswirtschaftliche Grundlagen - Management für Makler - Allgemeines Recht - Baurecht - Miet- und Pachtrecht - Wohnungseigentumsrecht - Maklerrecht und Wettbewerbsrecht - Verkehrswertermittlung unbebauter und bebauter Grundstücke - Finanzierung und Versicherungen - Steuern


Intensität und Aufwand für den Fernunterricht / das Fernstudium

Aufwand bzw. Materialien: Lehrbriefe, 1 Einführungsheft
Bearbeitungsdauer: 413 Stunden
Kursumfang: 0 Seiten
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Anzahl an Lehrbriefen: 17
Lernaufwand pro Woche: 8-10 Stunden


Begleitender Unterricht/Präsenzunterricht: ist nicht vorgesehen


Kosten: Geprüfte/r Immobilienmakler/in HAF

Lehrgangskosten: 1752 Euro
Gesamte Kosten des Fernkurses/Fernstudiums: 0 Euro

Möglichkeiten für Ratenzahlung: Die Kursgebühr/Studienkosten sind in 12 Raten à 146 Euro bezahlbar.

Immobilien Weiterbildungsmöglichkeit
Adresse des Instituts:
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien GmbH in D- 22143 Hamburg
Doberaner Weg 18

Fax: 040/67570-307
Homepage: http://www.akademie-fuer-fernstudien.de


Dieser Lehrgang ist durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
Zulassungsnummer:
7129003
Letzte Aktualisierung des Datenbestandes: 2012-09-11

Weitere Fernkurse von HAF in der Kategorie Immobilien

Geprüfte/-r Immobilienfachwirt/-in (IHK)
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/in gemäß Verordnung vom 25.01.2008
Voraussetzungen: Berufsausbildung und/oder Berufspraxis im käufmännischen oder verwaltenden Bereich techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/in gemäß Verordnung vom 25.01.2008
Allgemein

Comments are closed.